top of page
Logo.png

Etwas über meinen Weg

Meine Reise zu mir selbst und meiner Berufung hat vor mehr als 15 Jahren begonnen, als mir klar wurde, dass ich aus meinem bisheriges Leben herauswachsen möchte - wie aus einer zu eng geworden  Haut. Ich sehnte mich danach mich entfalten zu können, durchzuatmen, den Dauerstress in Ausgeglichenheit umzuwandeln und meine Potenziale weiter zu erschließen. Außerdem spürte ich, dass auch mein Körper mehr Raum und Fürsorge braucht. Empowerment war damals noch nicht das Wort für diesen Prozess, doch aus meiner jetzigen Sicht und den daraus resultierenden Veränderungen, war es genau das.  Mein Weg führte mich über Yoga, Meditation und Holotropen Atmen zu einer Selbsterfahrungspraxis, die bis heute andauert. Die Körperarbeit, die ich anbiete, ist das Resultat vieler Jahre Praxiserfahrung und Lernen. Ich liebe meine Arbeit und begleite Menschen aus ganzem Herzen auf ihrem Weg zurück zum Fühlen und in ihre körperliche Präsenz. 

Mein Wissen und Können setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen. Ausbildung als Gestalterin für Digital&Printmedien. Entspannungspädagogik und Training mit Schwerpunkt Yoga, Autogenes Training und Tiefenentspannung. Yin Yoga - IFAA Ausbildung. Trauerbegleitung - Hospiz Chemnitz.

Psychologische Beraterin - Paracelsus Heilpraktikerschule. Lomi-Lomi Ausbildung in Berlin.

Bodywork - Core Integration bei Heike Gliesche und New Dawn Dresden. Massagepractioner in verschiedenen Techniken. Systemisches Beraten und Coaching i.A. 

b10096.jpg

Meine Arbeitsweise

b10030.jpg

Ich möchte dich einladen auf eine Reise zu dir selbst, deinem Potenzial, dich ganz zu spüren und die Welt des Fühlens neu zu entdecken. Die Gefühle sind ein wichtiger Teil des Erlebens und bilden unsere Gedanken und Erfahrungen in unserem Körper ab.  Durch ungünstige Erfahrungen und traumatische Erlebnisse wird diese Fähigkeit unterbrochen. Entwicklungs - und/oder Schocktrauma wirken sich reduzierend auf die Genussfähigkeit und Verbindung zu sich selbst aus.

Meist bleibt dieser Zustand sehr lange unbewusst.

Das Nervensystem ist in einem Zustand von Stress und Dysregulation gefangen - ein Zustand der dann für "normal" gehalten wird.  Ein tieferes Fühlen und entspanntes Sein sind so kaum mehr möglich. Meine Arbeit zeichnet sich durch ein aufmerksames Spüren und Berühren aus, woraus sich die Körperarbeit und die Massage aufbauen. Die mit einbezogene aktive Atemarbeit ist ein wichtiger Bestandteil sowie Feedback während und nach der Session. So kann allmählich ein authentisches Körpergefühl und deutlich mehr Präsenz entstehen, welche dir hilft dich besser wahrzunehmen und so zu akzeptieren, wie du bist. Meine Arbeit verbindet Wohlfühlen mit prozessorientierter Intervention. 

Die Wiederentdeckung des Körpers und das Konzept ganzheitlicher Behandlung müssen als die wichtigsten Erungenschaften moderner (Psycho)-Therapien angesehen werden. 

Hilaron G. Petzold

bottom of page